Elena's Movie Review Madness

Reviews from my 11-year old mind!

Aufgrund der Art und Weise, wie die meisten Linux-Distributionen die Python 3-Migration verarbeiten, sollten Linux-Benutzer, die das System Python verwenden, ohne zuerst eine virtuelle Umgebung zu erstellen, den Python-Befehl in diesem Tutorial durch python3 und den pip-Befehl durch pip3 –user ersetzen. Führen Sie keinen der Befehle in diesem Tutorial mit sudo aus: Wenn Sie einen Berechtigungsfehler erhalten, kehren Sie zum Abschnitt zum Erstellen virtueller Umgebungen zurück, richten Sie einen Befehl ein, und fahren Sie dann mit dem Tutorial wie geschrieben fort. Wenn Sie die Option –user an python -m pip install übergeben, wird ein Paket nur für den aktuellen Benutzer und nicht für alle Benutzer des Systems installiert. docs.python.org/3/library/ensurepip.html ist der einzig richtige Weg. Es wird entweder pip richtig installieren oder eine Meldung ausdrucken, die Ihnen sagt, wie das get-pip.py Skripts auf der gleichen Python-Version wie pip unterstützt wird. Für das jetzt nicht unterstützte Python 2.6 ist hier ein alternatives Skript verfügbar. Es wird empfohlen, anstelle von “sys.executable” anstelle von “plain python” zu schreiben, um sicherzustellen, dass Befehle in der Python-Installation ausgeführt werden, die dem derzeit ausgeführten Notizbuch entsprechen (was möglicherweise nicht die gleiche Python-Installation ist, auf die sich der Python-Befehl bezieht). Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Anwendung, die Version 1 von LibFoo benötigt, aber eine andere Anwendung erfordert Version 2. Wie können Sie beide Anwendungen verwenden? Wenn Sie alles in /usr/lib/python3.6/site-packages installieren (oder was auch immer der Standardstandort Ihrer Plattform ist), ist es einfach, in einer Situation zu landen, in der Sie unbeabsichtigt eine Anwendung aktualisieren, die nicht aktualisiert werden sollte. Sie sollten einige Ausgaben wie Python 3.6.3 erhalten. Wenn Sie python nicht haben, installieren Sie bitte die neueste 3.x-Version von python.org oder lesen Sie den Abschnitt Installieren von Python im Hitchhiker es Guide to Python.

Dadurch wird eine neue virtuelle Umgebung im unterverzeichnis tutorial_env erstellt und die aktuelle Shell so konfiguriert, dass sie als Standard-Python-Umgebung verwendet wird. Python ist entweder nicht installiert, oder der Pfad der Systemvariablen wurde nicht festgelegt. Sie müssen Python entweder aus dem Ordner starten, in dem es installiert ist, oder Ihre Systemvariablen anpassen, damit Python von jedem Speicherort aus gestartet werden kann. Weitere Informationen zum Installieren und Verwenden von Python finden Sie in unserem Artikel zum Installieren von Python unter Windows. Führen Sie Python-get-pip.py aus. 2 Dadurch wird Pip installiert oder aktualisiert. Darüber hinaus wird Setuptools und Rad installieren, wenn sie nicht bereits installiert sind. Wenn Sie Python von der Quelle installiert haben, mit einem Installer von python.org oder über Homebrew sollten Sie bereits pip haben. Wenn Sie unter Linux sind und mit Ihrem OS-Paket-Manager installiert sind, müssen Sie pip möglicherweise separat installieren, siehe Installieren von Pip/Setuptools/Rad mit Linux Package Managers. pip ist bereits installiert, wenn Sie Python 2 >=2.7.9 oder Python 3 >=3.4 verwenden, die von python.org heruntergeladen wurden, oder wenn Sie in einer virtuellen Umgebung arbeiten, die von virtualenv oder pyvenv erstellt wurde.

Stellen Sie einfach sicher, pip zu aktualisieren. Die einfachste Möglichkeit, eine Python-Installation auf Ihrem Windows-Server zu testen, besteht darin, eine Eingabeaufforderung zu öffnen (klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben Sie cmd ein, und klicken Sie dann auf das Eingabeaufforderungssymbol). Sobald ein Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, geben Sie Python ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Python richtig installiert ist, sollten Sie eine Ausgabe sehen, die dem unten gezeigten ähnelt: Das Herunterladen, Installieren und Verwalten dieser Pakete von Hand kann frustrierend und zeitaufwändig sein. Aus diesem Grund verlassen sich viele Python-Entwickler auf ein spezielles Tool namens PIP für Python (oder Python PIP), um alles viel einfacher und schneller zu machen. Unter Linux und macOS können Sie das Binärverzeichnis der Benutzerbasis finden, indem Sie python -m site –user-base ausführen und bin zum Ende hinzufügen. Dies wird z. B. in der Regel mit dem ,,/.local” (mit dem auf den absoluten Pfad zu Ihrem Home-Verzeichnis erweiterten Pfad) gedruckt, sodass Sie Ihrem PATH .local/bin hinzufügen müssen. Sie können Ihren PATH dauerhaft festlegen, indem Sie das Profil von .profile ändern. Ab pip v1.5.1 get-pip.py nicht mehr setuptools installiert werden müssen. Die Verwendung der Quelle unter Unix-Shells stellt sicher, dass die Variablen der virtuellen Umgebung innerhalb der aktuellen Shell und nicht in einem Unterprozess festgelegt werden (der dann verschwindet, ohne dass dies keine nützliche Wirkung hat).

Categories: Uncategorized

Comments are closed.